Es gibt die unterschiedlichsten Kletterschuhe für die Unterschiedlichsten Anforderungen. Dieser Kletterschuhe Test soll helfen, die besten Schuhe für sich selbst zu finden. Sie unterscheiden sich im Innenfutter, in der Schuhsole, in der Verschlusstechnik und im Obermaterial. In diesen Bereichen sind Kletterschuhe ebenso vielfältig wie unterschiedlich in ihrer Qualität, Effizienz und Sicherheit und Wirksamkeit in den unterschiedlichen Anwendungsbereichen wie das Klettern an künstlichen Wänden draußen und in der Kletterhalle, das Klettern in Absprunghöhe oder das Klettern am Fels. Weiterhin unterscheiden sich Kletterschuhe für Männer, Frauen und Kinder und natürlich in ihrer Form und im Halt.

Unterschiedliche Füße brauchen unterschiedliche Schuhe und kein Fuß ähnelt dem anderen. Männer stehen anders als Frauen, sie belasten ihre Füße anders und sie haben eine andere Kraft- und Gewichtsverteilung. Die veränderte Statik wirkt sich auch stark auf die Art des Stehens und die Belastung beim Auftreten aus. Füße müssen daher bei Männern und Frauen ganz anders gestützt werden, um einen sicheren Stand gewährleisten zu können, ohne dass der Fuß durch zu lange Anspannung zu schnell ermüdet, was zu einem unsicheren Stand und im schlimmsten Fall zum Abrutschen führen kann.

Durch oben aufgeführten Punkte unterscheiden sich Männer- und Frauenfüße in ihrer Form, weshalb auch diese bei der Schuhwahl berücksichtigt werden muss. Gerade Kinderschuhe müssen mit Bedacht gewählt werden, weil sich deren Körper noch im Wachstum befindet. Frühe Schäden und Fehlhaltungen der Füße können demnach später gravierende Folgen haben.

Kletterschuhe Test: Der Kletterer

Sitz des Schuhwerks – beim Kletterschuhe Tests

Es ist extrem wichtig, dass Kletterschuhe perfekt sitzen und den Fuß nicht stärker belasten als sie ihn entlasten sollen, denn genau das ist ihr Zweck: Eine Entlastung des Fußes und der Beinmuskulatur um ein sichereres, angenehmeres und längeres Klettererlebnis zu ermöglichen. Da Kletterschuhe oft auch winzige Vorsprünge als Halt nutzen müssen, ist es wichtig, dass die Belastung gleichmäßig verteilt und die Zehen nicht überlastet werden. Dies hätte beispielsweise eine zu starke Anspannung des gesamten Fußes zur Folge, wodurch die Freude am Klettern getrübt und das Klettererlebnis verkürzt würden.

Wären Kletterschuhe nicht nötig, würden wir schließlich alle barfuß klettern gehen. Dass barfuß zu klettern (mal vom Auf-Bäume-Klettern abgesehen) alles andere als effizient, angenehm und sicher ist, braucht hier vermutlich nicht näher erläutert zu werden. Wir haben mit unserem Kletterschuhe Test versucht, aus all den Kletterschuhen diejenigen herauszusuchen, die diesen vielen spezifischen Anforderungen am besten entsprechen.

Worauf beim Kletterschuhe Test geachtet ist

Im Kletterschuhe Test haben wir bei den Schuhsohlen ein besonderes Augenmerk auf optimalen Grip und Halt gelegt. Die Kletterschuhe sollten beim Klettern unterstützen und Sicherheit geben, egal, ob am Fels oder an der Kletterwand. Die Struktur der Sohle spielt hierbei eine große Rolle. Schlechte Schuhe mit einer minderwertigen Gummierung bzw. Gummimischung in der Sohle bieten vergleichsweise weniger Halt. Weiterhin hat die Sohle in solchen Fällen meist eine geringere Lebensdauer als die von Schuhen mit einer Sohle aus einem Hochwertigen Gummigemisch.

Außerdem eine große Rolle spielt bei Kletterschuhen der Tragekomfort, da Kletterschuhe ihrer Natur gemäß sehr eng anliegen, weshalb viel Reibung schnell zu schmerzhaften Verletzungen führen kann. Daher spielt das Innenfutter eine genau so große Rolle wie das Obermaterial, welches reißfest und stabil sein muss, um die nötige Sicherheit beim Klettern garantieren zu können.
Viel diskutiert wird auch über die passenden Verschlusssysteme, wobei es die unterschiedlichsten Kombinationen von Schnürschuhen und solchen mit Klettverschluss gibt.

Zum Testsieger ernannt wurden schlussendlich nur diejenigen Schuhe, welche eine hohe Sicherheit und guten Halt bei gleichzeitigem hohem Tragekomfort und Langlebigkeit aufweisen konnten. Sie sollten den Kletterer unterstützen und entlasten, Kraftaufwand aus den Armen nehmen und überall einen sicheren Tritt bieten.

Auch das Preis- / Leistungsverhältnis bezogen wir in unsere Bewertung mit ein und nominierten unterschiedliche Schuhe aus unterschiedlichen Preisklassen, um auch für den kleinen Geldbeutel einen Überblick zu schaffen. Mit unserem Kletterschuhe Test versuchten wir, Kletterer in ihrer Wahl eines möglichst geeigneten Kletterschuhs und Kaufentscheidung zu unterstützen und ihnen dadurch einen bestmögliches Klettererlebnis mit Schuhen guter Qualität zu bieten.

Worüber Sie vor dem Kauf nachdenken sollten

Bevor Sie sich dazu entschließen, einen Kletterschuh zu kaufen, sollten Sie sich erst einmal im Klaren darüber sein, welche Anforderungen Sie an den Schuh haben. Überlegen Sie, welche Erwartungen und welche Funktion der Schuh erfüllen soll. Sind Sie ein Anfänger oder schon fortgeschritten? Klettern Sie eher am Fels oder an der Kletterwand? Ist Ihnen ein genaues Ertasten der Wand wichtig oder legen Sie mehr Wert auf festen Halt?

Sie sollten weiterhin darüber nachdenken, ob Sie lieber einen Schuh haben wollen, der viele Zwecke erfüllt, oder ob Sie für verschiedene Funktionen verschiedene Schuhe verwenden möchten. Wenn Sie überhaupt keinen Kletterschuh für sich selbst suchen, sollten Sie diese Fragen unbedingt vorher mit demjenigen absprechen, für den sie bestimmt sind. Seien Sie sich über Ihre Vorstellungen bewusst, bevor Sie sich unsere Kletterschuhe Test Testsieger anschauen.

Handelt es sich um Ihren ersten Kletterschuh oder besitzen/besaßen Sie schon mal einen? Wollen Sie einen neuen Kletterschuh ausprobieren, weil Sie mit Ihrem alten unzufrieden sind? Wollen Sie einen ähnlichen Schuh wie Ihren alten? Sind Sie noch relativ unerfahren und möchten erst einmal einen Schuh, der Sie bei Ihren anfänglichen Klettererfahrungen unterstützt, bis sich Ihr Leistungsniveau erhöht hat? Wollen Sie zusätzlich zu Ihrem jetzigen Kletterschuh einen zusätzlichen, um eine ganz bestimmte Funktion besser erfüllen zu können?

Wenn Sie all diese Fragen möglichst präzise beantwortet haben, wäre der nächste Schritt, sich unseren Kletterschuhe Test durchzulesen und sich unter unseren Testsiegern nach einem geeigneten Kletterschuh umzusehen.

Für Experten

Je weiter man fortschreitet, je höher die eigenen Kletterfähigkeiten werden, desto höher werden auch die Anforderungen in die Kletterschuhe. Diese müssen oft hochspezialisierte Aufgaben erfüllen und ein Profi hat zum Teil mehrere Paare, die unterschiedliche Funktionen besser erfüllen als andere.

Es ist deshalb gerade für Experten in besonderem Maße wichtig, dass sie sich auf den Kletterschuh Test verlassen können, da die Kletterschuhe ihre Leistungen verhältnismäßig stark beeinflussen. Es gibt Kletterschuhe mit den Unterschiedlichsten Beschaffenheiten, wobei die Sohle meist den größten Unterschied ausmacht. Bei unserem Kletterschuhe Test haben wir deshalb auch berücksichtigt, dass er auch für Profis aufschlussreich genug ist, sodass diese ihre Kletterleistungen noch mehr verbessern können.

Für Einsteiger

Beim Klettern ist ein sicherer Stand das A und O. Wer die ganze Wand „mit den Armen klettert“ wird schnell ermüden und ein schlechtes Klettererlebnis haben. Aus solchen Gründen geben viele Einsteiger desillusioniert auf, obwohl die Lösung doch so nahe liegt! Ein Kletterschuh muss nicht nur gut sitzen sondern auch einen starken Halt geben.

Gerade für Anfänger ist dies extrem wichtig, da sie sich auf ihren Kletterschuh in besonderem Maße verlassen können müssen, um anfänglich Fortschritte erzielen zu können. Der Schuh muss diese gewisse Sicherheit bieten, damit sie ihr Augenmerk auch auf andere Dinge, beispielsweise das Verbessern ihrer Technik  lenken können.

Einsteiger brauchen noch keine speziellen Schuhe für bestimmte Aufgaben. Es geht vielmehr darum, die körperlichen Fähigkeiten zu steigern. Bis man auf so hohem körperlichen Niveau ist, dass nur noch spezialisierte Schuhe die eigene Leistung erhöhen können, dauert es seine Zeit.

Im Grunde unterscheiden sich die Anforderungen von Neueinsteigern an Kletterschuhen jedoch nicht wesentlich von denen von Profis, weshalb unser Kletterschuhe Test als relativ allgemeingültig angesehen werden kann.